Dr. med. dent. Henrik Röper

Oralchirurgie/Implantologie – Parodontologie – Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Dr. Roeper

10/2005 – 12/2010 Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen
12/2010 Staatsexamen
04/2011 – 04/2013 Assistenzzahnarzt in oralchirurgischer Praxis, Rheine
04/2012 Promotion zum Dr.med. dent., Georg-August-Universität Göttingen
05/2013 – 12/2015 angestellter Zahnarzt im Zahnmedizinischen Zentrum Recke (Dr.Henrik Momkvist / Dr. Cordula Kringe / Dr. Alexandra Kringe) mit chirurgischem/ implantologischem Tätigkeitsschwerpunkt, Recke
10/2013 - 02/2015 "Curriculum Implantologie" der Deutschen Gesellschaft für Implanotologie (DGI)
08/2015 Erlangung „Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie“ der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
01/2016 – 12/2017 angestellter Zahnarzt,  Zahnarztpraxis Dr. Peter Grote, Ascheberg
Seit 01/2018

Niederlassung in eigener Praxis , Zahnarztpraxis Dr. Röper und Kollegen, Ascheberg

aktuell

postgraduales Studium "Orale Implantologie und Parodontologie" zum Master of Science, MSc. (Steinbeis-Universität Berlin/ Deutsche Gesellschaft für Implantologie)

 

Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
Mitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahn-,Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Zurück